Home

bArdeSutro


bArde – Volkmusik mit urchigen Wurzeln und innovativen Ästen

Die Formation „bArde“ (sprich „bardä“) steht für die Generation einer neuen Volksmusik, ohne dass deren ursprünglicher Kern verloren geht. Frisch und frei werden alte Melodien mit viel Fingerspitzengefühl restauriert, sowie innovative Neukompositionen geschrieben. Je nach Anlass zeigen sich die bArden dafür gerne von ihrer urchigen oder experimentellen Seite. Entsprechend haben sie sich in den vergangenen 10 Jahren mit ihren Tonträgern und Live-Auftritten sowohl beim traditionellen Volksmusikliebhaber als auch beim neuen Publikum etabliert.

 

Agenda


abArdig – 2x Potzmusig innerhalb von 15 Tagen! 

 

„Potzmusig“-Stubete zum Jahresabschluss 

Unser Klarinettist Markus Beeler ist am Samstag, 30. Dezember 2017, um 18.40 Uhr, in der letzten SRF-Sendung „Potzmusig“ in diesem Jahr mit diversen Top-Musikern aus der Ländlerszene zu sehen und zu hören. Einschalten lohnt sich!

 

bArde zu Gast in der SRF TV-Sendung „Potzmusig“

Am Samstag, 13. Januar 2018, ab 18.40 Uhr, sind wir „bArden“ mit div. anderen Formationen zu Gast in der bekannten TV-Sendung „Potzmusig“ mit Nicolas Senn. Wir freuen uns schon jetzt auf diesen Auftritt. Nicht verpassen..!

 


 

 

Hotel Hauser, St. Moritz –  Ländlermusik zum „Znacht“
Mittwoch, 21. Februar 2018, ab 19.00-23.00 Uhr

 


 

 

Volksmusikwoche Arosa

Die zwei bArde-Mitglieder André Ott (Kontrabasslehrer) und Markus Beeler (Klarinettenleher) werden vom 22. bis 28. Juli 2018 anlässlich der Volksmusikwoche in Arosa ihr Geschick auf ihrem Instrument weitergeben. Geniessen Sie eine unvergessliche, musikalische Ferienwoche in Graubünden. Weitere Infos hier…

 


 

Wir spielen momentan an diversen Privatanlässen. Gerne spielen wir auch für Ihren Anlass. Buchungsanfrage hier…

Top